Bundesland: Niedersachsen
Einwohnerzahl: 21.904 
Postleitzahl: 38667

Bad Harzburg ist eine Stadt im Landkreis Goslar im Süden Niedersachsens (Deutschland). Sie hat ein anerkanntes Sole-Heilbad.
Die Stadt liegt im Bereich der nördlichen Ausläufer des Harzes auf einer Höhe zwischen 180 m und 555 m über N.N. an der Landesgrenze von Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Sie erstreckt sich nach Süden in das Tal der Radau und grenzt an den Nationalpark Harz. Nach Norden ist sie durch die A 395 mit der Stadt Braunschweig verbunden und somit zur A 2. In Ost-Westrichtung verbindet sie Wernigerode und Quedlinburg über die Bundesstraßen 6 und 82 mit der A 7. Die höchste Erhebung des Harzes, der Brocken, ist rund 13 km südlich gelegen.
Um 780 soll Karl der Große auf dem Hartesberge eine Kapelle erbaut haben lassen. Dies lässt sich historisch jedoch nicht nachweisen. Gesichert ist jedoch die Gründung eines Stifts im Jahr 916. Zwischen 1066 und 1068 ließ Heinrich IV. die Harzburg erbauen. Nach dem Bau der Harzburg wurde die Stadt Neustadt unter der Harzburg genannt. 1569 wurde unter Herzog Julius eine Solequelle gefunden und für die Saline Juliushall erschlossen. Im Dreißigjährigen Krieg wurden sämtliche Dörfer zerstört.
Frühere Ortsnamen von Harzburg waren um 1280 Hartesborg, in den Jahren 1311 Hartesborch, 1314 Hartesborch, 1338 Hartesburg, 1357 Hartsborg, 1388 Hartesborch, 1436 Hartzburg, 1455 Harteesborch und um 1510 Nienstat. Bad Harzburg bedeutet "des Harzes Burg".

Weitere Links:
http://www.bad-harzburg.de/
http://www.sole-therme-bad-harzburg.de/
http://www.bad-harzburger.de/

 

Textquelle:
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bad Harzburg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de))
Bildquelle:
By Kassandro (Own work) [GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons


Impressum | Datenschutz | Rechtliches

Unternehmensdarstellung - H.C. Starck Tungsten GmbH

H.C. Starck Tungsten GmbH

H.C. Starck Tungsten Powders ist der weltweit führende Hersteller hochwertiger, auf individuelle Kundenbedürfnisse abgestimmter Wolfram-Pulver. Das Unternehmen verbindet einhundertjährige Erfahrung in der Wolfram-Verarbeitung mit hoher Innovationskraft und Technologiekompetenz. Jahrzehntelange Erfahrung im Recycling und der Zugriff auf die weltweit größten Wolframreserven außerhalb Chinas, die sich im Besitz des Mutterkonzerns Masan-High Tech Materials befinden, stellen die stabile Versorgung mit konfliktfreien Rohstoffen sicher. H.C. Starck Tungsten Powders beschäftigt an drei Produktionsstandorten in Deutschland, Kanada und China sowie Vertriebsbüros in den USA und Japan rund 540 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Firmenzentrale ist in der größten Produktions­stätte in Goslar angesiedelt.

Adresse & Kontaktdaten

H.C. Starck Tungsten GmbH
Im Schleeke 78-91
38642 Goslar
Telefon: +49 5321 7510
E-Mail: Jessica.Hottmann@hcstarck.com
Homepage:

Aktuelle Jobs bei H.C. Starck Tungsten GmbH

Ausbildung zum Chemikanten (m/w/d)

H.C. Starck Tungsten GmbH
H.C. Starck Tungsten GmbH
Position: Ausbildung
Einsatzort: Goslar
Beschäftigungsbeginn: 01.09.2022
Lädt...